Mit Penis, Zunge, Fingern: beste Wege, Frauen zu befriedigen

Die Fähigkeit von Männern im Sex hängen weitgehend von ihrer Erfahrung ab. Anfänger bevorzugen vaginalen Sex und betrachten es als den einzigen zuverlässigen Weg, um eine vollständige Entladung zu erreichen. Erfahrene Vertreter des stärkeren Geschlechts erkennen ihren Fehler und versuchen Oralsex. Dies bringt Abwechslung in sexuellen Beziehungen und gibt der Frau zusätzliches Vergnügen.

Eigene Partnerin zum Orgasmus, nur mit den Fingern zu bringen - ist Kunstflug für Männer. Diese Art von Sex erfordert Sensibilität, Aufmerksamkeit und konstantes Training. Zuerst werden Sie sich wie ein Sappeur fühlen, weil ein falscher Zug die romantische Stimmung der zweiten Hälfte ruinieren kann.

Frauen zu befriedigen

Natürlich ist es unmöglich, die sexuellen Techniken vollständig zu beherrschen und die Theorie zu studieren. Aber dieser Artikel wird Ihnen erzählen, wie man eine Frau befriedigen und grobe Fehler vermeiden kann. Mit unseren Tipps wie eine Frau zu befriedigen, werden Sie selbstsicherer und schneller in der Lage sein, dieses Wissen in die Praxis umzusetzen.

Wie kann man vaginal eine Frau befriedigen

Wenn einen Besuch in einem Juweliergeschäft von der Bewertung auszuschließen, ist vaginaler Sex der einfachste Weg, eine Frau zu befriedigen. Traditioneller intimer Kontakt bietet viele Möglichkeiten, den Geliebten zum Orgasmus zu bringen.

Zuerst müssen Sie die Position bestimmen, in der die Partnerin die angenehmsten Empfindungen erleben. Hunderte von Stellungen, die von "Kamasutra" angeboten werden, können in vier große Gruppen unterteilt werden:

  • Missionshaltung und ihre Vielfalt. In dieser Position stimuliert der Penis die hintere Wand der Vagina. Tiefe Penetration wird der Frau ein besonderes Vergnügen bereiten. Daher ist das Potential von missionarischen und ähnlichen Positionen am besten in der Lage, Männer mit mittleren und großen Penisgrößen zu offenbaren.
  • Positionen "von hinten". Bei der Beeinflussung der vorderen Wand der Vagina, werden Sie Punkt G grasen, was die Chancen einer Frau, Orgasmus zu erreichen, stark erhöht. In einigen Posen "hinter" nimmt die Länge der Vagina ab, weshalb Männer mit großen Parametern vorsichtig sein müssen. Scharfer, harter Sex kann einer Partnerin Unbehagen oder sogar Schmerzen bringen.
  • Eine Frau an der Spitze. In dieser Position leitet sie den Prozess und ermöglicht es Ihnen, sich zu entspannen und sich auf Ihre eigenen Empfindungen zu konzentrieren. Sei aber bereit, die Initiative zu ergreifen, wenn die Partnerin müde sein wird. Einige Vertreterinnen des schönen Geschlechts genießen das Gefühl der Überlegenheit über einen Mann.
  • Positionen mit einem ungewöhnlichen Eindringwinkel, die von beiden Partnern gute körperliche Fitness und Flexibilität erfordern. Dieses Gericht ist für Feinschmecker, und es eignet sich nur erfahrenen Paaren.

Um die bevorzugte Position einer Partnerin herauszufinden, sprechen Sie mit ihr oder achten auf nonverbale Anspielungen auf das Vergnügen: Stöhnen, Schreien, Seufzen und andere. Beginnen Sie mit einfachen sexuellen Kompositionen und gehen langsam zu komplexeren über.

Ein weiterer Schritt zum Verständnis, wie man eine Frau befriedigen kann, ist die Beherrschung sexueller Techniken. Sex sollte keine monotone Einführung und Entfernung des Penis aus der Vagina sein. Stärken Sie die Gefühle einer Partnerin, indem Sie die Tiefe, das Tempo und den Penetrationswinkel verändern:

  • Bewegen Sie die Hüften beim Sex mit einem Abstand von mehreren Sekunden in verschiedene Richtungen. Versuchen Sie zum Beispiel, sich nach ein paar Reibungen ein wenig nach rechts zu bewegen, höher zu steigen und nehmen Sie dann die Position leicht nach links. So können Sie den gesamten Bereich der Vagina in fast jeder Position stimulieren.
  • Abwechselnde tiefe und flache Penetration. Sexuelle Technik ermöglicht es Ihnen, den sensiblen Bereich in der Nähe des Eingangs zur Vagina zu beeinflussen. Darüber hinaus können Sie so ein frühes Ende vermeiden. Fühlen Sie die Annäherung der Entladung, wiederholen Sie den Zyklus mehrmals, bestehend aus drei flachen und einer tiefen Reibungen. Die Aufregung wird bald zurückgehen, und Sie werden in der Lage sein, die sexuelle Handlung fortzusetzen.
  • Ändern Sie die Geschwindigkeit des Geschlechtsverkehrs. Ein sanfter und müheloser Kontakt sollte durch groben Koitus mit einer maximalen Penetrationsrate ersetzt werden. Geschlechtsverkehr wird unberechenbarer und würziger für eine Partnerin.

Wenn Sie diesen Tipps wie eine Frau befriedigen folgen werden, ist die Dauer des Geschlechtsverkehrs zweitrangig. Wenn Sie herausfinden, wie Sie Ihre geliebte Frau befriedigen können, wird es genug die durchschnittlichen 10-20 Minuten, um mehrere Male einen Orgasmus zu erleben.

Wie man eine Frau oral befriedigen kann

Cunnilingus kann traditionellen Geschlechtsverkehr sowohl diversifizieren als auch ersetzen. Orale Streicheln geben Frauen eine große Freude und helfen, einen klitoralen Orgasmus zu erreichen, der dem vaginalen nicht nachsteht.

Bevor Sie einen intimen Prozess beginnen, müssen Sie eine Partnerin vorbereiten. Während sie nicht aufgeregt ist, können sogar sanfte Berührungen der Klitoris Beschwerden verursachen. Deshalb beeilen Sie sich nicht, sofort nach dem Beginn der vorbereitenden Liebkosungen zum Cunnilingus zu gehen.

Wenn die andere Hälfte ausreichend erregt ist, gehen zum Oralsex. Verbringen Sie die Zungenspitze an der Innenseite der Oberschenkel, Schamlippen und Schambein. Versuchen Sie dann, eine Klitoris zu finden - eine kleine empfindliche Stelle, die unter der Haube in der Vorderseite der Vagina ist. Beginnen Sie mit sanften, gemächlichen Bewegungen. Nach ein paar Sekunden beschleunigen, streicheln Sie aggressiver. Wann Zärtlichkeit zu zeigen, und wann den Druck zu stärken, wird Ihnen die Reaktion Ihrer Partnerin sagen.

Männer, die nicht wissen, wie man eine Frau oral befriedigen kann, können die "Alphabet" -Technik verwenden. Mit Zunge „schreiben“ langsam jeden Buchstaben und erinnert sich, welche Bewegungen anderer Hälfte am meisten angenehm sind. Also entwickeln Sie einen individuellen Stil von Oral-Streicheln.

Um einer Frau das maximiere Vergnügen zu bringen, sollte man beim Cunnilingus die nächsten Regeln befolgen:

  • Sie sollten sauber rasiert sein. Borsten sind gestochen und irritierend für die Haut.
  • Achten Sie nicht nur auf die Klitoris. Streichen die Schamlippen, den Leiste und den Oberschenkel des Partners
  • Die Berührung einer trockenen Zunge ist unangenehm. Befeuchten Sie regelmäßig seine Spitze mit Speichel.
  • Vergessen Sie nicht die Hände. Sie können Brust, Beine, Gesäß Ihres Geliebten streicheln oder sich mit Ihren Fingern helfen.
  • Ändern Sie nicht die Geschwindigkeit der Bewegung vor dem Orgasmus.

Wir raten dazu, Cunnilingus zu einer obligatorischen Ergänzung zum traditionellen Sex zu machen. Orale Liebkosungen werden die Aufregung des Partners erhöhen und Vielfalt in intimen Beziehungen bringen.

Wie man eine Frau mit den Fingern befriedigen kann

Ein populärer Aphorismus besagt, dass ein Mann, der mindestens einen Finger hat, nicht als Impotent angesehen werden kann. Mit dieser Aussage ist es schwer zu streiten, denn mit den Händen kann man einer Frau nicht weniger Freude bereiten als mit einem Penis oder einer Zunge.

Sie sollten mit der Liebkosung der Klitoris beginnen. Wenn Sie bereits die Grundlagen des Oralsexes gelernt haben, simulieren Sie die Bewegungen der Zunge mit den Fingern. Vergessen Sie nicht, sie mit Speichel oder einem speziellen Gleitmittel vorzuschmieren. Die Stärke und Geschwindigkeit der Bewegung wird entsprechend dem Temperament des Geliebten gewählt.

Wenn eine Frau aufgeregt ist, bewegen Sie Ihre Finger in die Scheide. Bewegen Sie sie als Penis, oder versuchen, die Vorderwand des Punktes G zu finden. Streicheln des sensiblen Bereichs ermöglichen einer Frau sehr starke oder sogar multiple Orgasmen zu erleben.

Unser Tipp: Kombinieren Sie Fingerberührungen mit anderen Arten von Sex. Während der vaginalen Penetration können Sie auf die Klitoris einwirken. Besonders gut sind dafür die Positionen der Gruppen "hinter" oder "die Frau von oben". Beim Oralsex beschleunigen Sie die Entladung der zweiten Hälfte, indem Sie Ihre Finger in die Vagina bewegen.

Vergessen Sie nicht, dass es keine erschöpfenden Anweisungen gibt, die zu jedem Paar passen würden. Versuchen Sie nicht, sich an Tipps wie eine Frau befriedigen zu erinnern, sondern auf die Instinkte zu hören. Lehnen Sie sich nicht nur an Erfahrung, sondern auch an einem Gespür, und Sie werden in der Lage sein, die Qualität des Sexuallebens signifikant zu verbessern.

Kommentare zum Artikel


einen Kommentar hinterlassen

Artikel, die kürzlich angesehen wurden